Mittwoch, 3. Dezember 2014

Kostenlose Anleitung: Schnelle dicke Wintermütze, gestrickt

Kleidungsstücke und pubertierende Jugendliche passen - vor allem in dörflichen Regionen - meist nur zusammen, wenn es sich um Markenartikel zu horrenden Preisen handelt. Für mein liebes Patenkind (bald 13 und immer männlicher) habe ich bereits eine - zugegebenermaßen - ziemlich bunte Mütze gehäkelt. Auf dem Dorf kann man sowas in diesem Alter scheinbar nicht tragen, auch wenn ich persönlich von Schülern eines Gymnasiums etwas mehr Toleranz erwarten würde...aber gut. 

Es musste also eine neue Mütze her. Von dem Garn hatte ich noch eine Menge übrig - gab es bei LIDL vor einiger Zeit super günstig zu erstehen. Also: neutrale Farbe, möglichst kein Muster. Da war ein neues Modell geboren, dass ich gern mit euch teilen möchte. 
Viel Spaß beim Stricken! 
P.S. Seid so lieb und erstellt ein Projekt bei Ravelry - hier gehts zur Projektseite. Danke!

Utensilien
  • Stricknadeln (Rund oder Nadelspiel) in Stärke 5,5 mm (wer eher fest strickt 6 mm)
  • Nähnadeln
  • Schere
  • Wolle in der Stärke Bulky mit ca. 55-60m/50g
Anleitung

Die Mütze kann in drei Größen gestrickt werden: Kind, Teenager-mittelgroßer Erwachsener, größerer Erwachsener. Die Angaben für die Größe S (Kind) findet ihr jeweils vor der Klammer, die Angaben für die Größe M (Teenager) an der ersten Stelle innerhalb der Klammer und für Größe L (großer Erwachsener) an zweiter Stelle innerhalb der Klammer.


  • 54 (60, 66) Maschen anschlagen und zu einer Runde schließen. Dabei darauf achten, dass sich nichts verdreht.
  • 5 cm glatt rechts stricken. Dabei wird ich der Rand eindrehen. Das ist aber nicht schlimm, da wir ein Doppelbündchen stricken und sich dieser Effekt dadurch aufhebt.
  • 1 Runde linke Maschen stricken. Das ist unsere Umschlagkante für den Doppelbund.
  • Nach der Runde mit den linken Maschen noch einmal so viele Runden glatt rechts stricken wie vor der Umschlagkante.
  • Nun den ersten glatt rechts gestrickten Teil nach innen klappen un din der nächsten Runde je eine Masche (auf der Nadel) mit einer Masche der Anschlagkante rechts zusammenstricken. Dafür immer eine Masche der Anschlagkante mit der linken Nadel auffassen und diese dann mit einer Masche dahinter rechts zusammen verstricken.
  • weiter glatt rechts stricken, bis die Mütze 14 (16,5/16,5)cm hoch ist. Dann mit den Abnahmerunden beginnen.
  1. Runde: *7 (8/9) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen
  2. Runde: rechts
  3. *6 (7/8) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen
  4. Runde: rechts
  5. *5 (6/7) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen
  6. rechts
  7. *4 (5/6) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen
  8. *3 (4/5) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen --> Größe S weiter bei "Letzte Runden"
  9. *(3/4) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen --> Größe M weiter bei "Letzte Runden"
  10. *( /3) Maschen rechts, 2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen
Letzte Runden: *2 rechts zusammen* bis Ende wiederholen. Davon 2 Runden arbeiten.
  • Faden abschneiden. Den Faden durch die verbliebenen Maschen und durch die Mitte nach innen ziehen. Fäden vernähen.


SHARE:

Montag, 1. Dezember 2014

Linkliste: Adventskalender zum Stricken und Häkeln

Hier eine kleine Linkliste für Kurzentschlossene, die noch einen Adventskalender zum mithäkeln oder -stricken suchen. Dabei wird entweder jeden Tag oder jedes Adventswochenende ein Türchen zu einem Stück der Anleitung geöffnet. Viel Spaß dabei!
Strick Adventskalender KALs
Wollkistchens Adventskalenderschal 2014: Hier gibt es jeden Tag eine PDF Datei für einen Adventskalenderschal. Es gibt zwei Versionen: eine mit und eine ohne Perlen. Den Kalender gibt es auch in englischer Sprache.

Strick-Lochmuster-Adventskalender 2014 » unikatissimas: Hier wird ein Lace-Schal gestrickt. Jeden Tag gibt es einen neuen Abschnitt. Die Anleitung ist auch "in english" verfügbar.
Adventskalender zum Stricken - ARD-Buffet: Der Adventskalender vom ARD-Buffet ist offensichtlich sehr beliebt und wurde von der Strick-Community bereits gut aufgenommen. Es gibt bereits Gruppen auf Ravelry und in anderen Netzwerken. Der Schal ist ebenfalls eine Art Lace-Stola und man kann auch im TV täglich neue Infos über seinen Adventskalender erwarten. Eine tolle Sache, dass auch das ARD den DIY Trend erkannt hat.
Adventskalender von Lana Grossa: Auch die großen Produzenten von Markengarnen lassen sich in Puncto Adventskalender nicht lumpen. Lana Grossa schenkt uns in der Adventszeit täglich eine Anleitung. Hier handelt es sich nicht um einen KAL sondern um in sich geschlossene Anleitungen. Am 1. Dezember gibt es beispielsweise eine Beanie.
Advents Knitalong: Norwegermuster Kissen - schoenstricken.de: Mein Favorit! Man kann zwar auch jetzt noch die originale Wolle von schoenstricken ordern, aber auch alternative Wolle kann genutzt werden. Jeden Tag gibt es einen neuen Musterabschnitt für das Norwegerkissen. Eine tolle Sache, wenn man bedenkt, dass die meisten KALs in Adventskalenderform am Ende einen Schal oder eine Stola hergeben. Hier hat man am Ende ein Geschenk, dass wirklich für jeden etwas sein kann. Toll!
Gemischtes
Nadelspiel-Adventskalender: Hier gibt es jeden Tag ein Söckchen an der Leine. Die Söckchen führen zu Anleitungen zu kleinen Sternen, Herzen, Weihnachtsdeko und Mustern, die gehäkelt oder gestrickt werden. Ein schöner Kalender, den ich schon seit mehreren Jahren verfolge. Die Anleitungen sind in der Regel in sich abgeschlossen und einzeln strickbar. Es lohnt ein Blick auf die Adventskalender der Vorjahre.
DROPS Adventskalender 2014: Hier gibt es Anleitungen zu Mützen, Schals, Deko und vielem mehr zum Stricken und Häkeln. Die Anleitungen sind in sich abgeschlossen.
SHARE:

Freitag, 21. November 2014

Test: The Islander Sweater

Zopfmuster

In der schönen "Free Pattern Testers" Gruppe auf Ravelry durfte ich mal wieder eine Anleitung teststricken: Einen Sweater mit Zopfmuster für ein 3 Monate altes Baby. Dieses Mal war es ein bisschen anstrengender, da die Anleitung noch nicht perfekt ausgefeilt war und ich einige Anmerkungen und Problemchen hatte. Aber letztendlich hat sich alles zum Guten gewendet und ich konnte meinen Pulli fertigstellen. Den Kragen musste ich geringfügig modifizieren und habe 2 Druckknöpfe eingebaut. Das gibt dem Design meiner Meinung nach auch noch ein bisschen mehr pepp und dürfte die Mama freuen, die ihr Kind demnächst damit einpacken darf - Denn welches Kind liebt schon zu schmale Kopflöcher?
Zopfmuster Arm

Die englische Anleitung findet ihr demnächst auf Ravelry (hier klicken) für aktuell 2 US$.
Kragen

Ich habe mal wieder mein Lieblingsgarn für Kindersachen verwendet: Rico Baby Cotton Soft. Folgende Nadeln habe ich benutzt: Karbonz-Rundstricknadel, 2,5mm und die 2,5mm Nadeln aus dem Knit Pro Nadelspiel Socken-Set 15 cm. Benötigt habe ich 100g Wolle für die kleinste Größe (3 Monate). Die Materialkosten beliefen sich also in etwa auf 6€.
Islander Sweater

SHARE:

Sonntag, 16. November 2014

FOs (Finished Objects - Fertiggestellte Objekte) - November

Da ich endlich mal wieder die Zeit hatte ein paar Projekte anzugehen, konnte ich auch etwas für mich stricken. Die Wolle dazu gab es günstig in einem Hannoveraner Wollgeschäft. Eigentlich tendiere ich ja eher weniger zu tierischen Bestandteilen in der Wolle, aber in diesem Fall... Manchmal lohnt es sich eben qualitativ hochwertiges Garn zu kaufen und zu verstricken - vor allem jetzt im Winter. Das Garn, welches ich verwendet habe ist von Lana Grossa, Lana Grossa Cool Wool Big und Lana Grossa Cool Wool.
Ausgesucht habe ich mir dafür eine kostenlose Anleitung zu einem Schulterwärmer. Die Anleitung gibt es bei Ravelry kostenlos - allerdings nur in englischer Sprache. Wer Interesse hat wird hier fündig: MAVIS Pattern.
Das zweite Objekt, ein Babayjäckchen nach der kostenlosen Anleitung auf meinem Blog (hier klicken), habe ich aus einer meiner absooluten Lieblingsgarne gestrickt: Das Rico Baby Cotton Soft. Es ist sooooo schön weich, lässt sich super verstricken, enthält keine tierischen Bestandteile und damit auch keine allergenen Anteeile und hat sich bereits für andere Kinderkleidung bewährt. Die Fäden sind allerdings noch nicht vernäht und die Knöpfe fehlen auch noch. Letztere werde ich erst aussuchen, wenn ich mir sicher bin ob es eine Sie oder ein Er wird. Da es aber erst im Mai so weit sein wird...
SHARE:

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Kostenlose Anleitung: Häkelblume

.Die Mützensaison beginnt und damit auch die Suche nach geeigneter Wolle und Anleitungen. Nachdem Lidl vor wenigen Wochen myboshi-ähnliche Wolle im Angebot hatte, war mein Mützen-Wollvorrat erst einmal aufgefüllt. Die pinke Wolle sollte zu einer Mütze für die kleine Maus verhäkelt werden. Vor dem Spiegel stehend war sie dann der Meinung, es würde noch eine Blume fehlen. Nach mehreren Testversuchen war dann diese Häkelblume geboren, die ich gern mit euch teilen möchte.
Häkelmütze mit Blume und Bommel

Material



  • Wolle in beliebiger Stärke
  • Häkelnadel mit passender Größe
  • Schere, Wollnadel

  • Anleitung

    • Mit einem Fadenring (magic ring) beginnen. Eine Luftmasche und dann 6 feste Maschen in den Fadenring arbeiten, mit einer Kettmasche in die erste Feste Masche schließen.
    • In der zweiten Runde jede Feste Masche der Vorrunde verdoppeln (je 2 feste Maschen in eine feste Masche der Vorrunde) = 12 Maschen.
    • In der dritten Runde *3 Säbchen in eine feste Masche, 1 Kettmasche in die nächste feste Masche* - von * bis * wiederholen = 6 Blütenblätter.
    • Mit einer anderen Farbe die Blume mit Kettmaschen umranden, dabei jeweils eine Kettmasche in jedes Stäbchen und jede Kettmasche der Vorrunde, zwischen den Blütenblättern die Kettmasche in die Mitte des Fadenrings (Blütenmitte) einstechen.
    Gehäkelte Mütze mit Blume

    Kurzanleitung für Geübte

    • 6 FM in Fadenring
    • 2. Runde: je 2 FM in 1 FM der Vorrunde = 12 M.
    • 3. Runde: *3 Stb. in eine M, 1 KM in nächste M* - wdh. bis Ende = 6 Blütenblätter
    • 4. Runde: Mit anderer Farbe KM Umrandung arbeiten, zwischen den Blütenblättern in Ringmitte einstechen.

    English Version

    • 6 sc in magic ring, close round with slst to first sc and pull the beginning yarn.
    • 2. Round: 2 sc in every sc of 1st round, slst in first sc to close round = 12 st 
    • 3. Round: *3 dc in one st, 1 slst in next st* - from*to* again till the end  = 6 petals
    • 4. Round: With another color slst al the way around the flower, between the petals put the hook in the middle of the magic ring.

    Häkelblüte







    Zum Projektlink auf Ravelry geht es hier: http://www.ravelry.com/patterns/library/hakelblume
    Ich freue mich über eure Fotos und Projekte!
    SHARE:

    Donnerstag, 18. September 2014

    Loopschal mit den Fingern stricken

    Loopschal getragen
    Fingerstricken liegt voll im Trend. Unsere Dicke Wolle, die wir für die Strickgabel gekauft hatten, war leider nicht so schön um Strickgabel-Schnüre zu machen. Die trennte sich immer ziemlich stark voneinander. Deshalb versuchten wir es mit dem Fingerstricken. Das Ergebnis war nach etwa 40 Minuten da. 
    Loopschal über dem Arm
    Für den Anfang hatten wir ein tolles youtubevideo zu Hilfe.
    Wir verarbeiteten insgesamt 100g Wolle zu einer langen Schnüre, die dann ein paar mal im Kreis gewickelt und an einer Stelle zusammengebunden wurde. In Windeseile hatten wir also einen tollen selbstgemachtes Schal. Für ein schnelles Geburtstagsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk ist das Fingerstricken sicherlich eine schöne Sache. Es macht Spaß, geht schnell und man kann auch günstige dünne Wolle mehrfach nehmen um damit zu fingerstricken.
    rot grüner schal



    SHARE:

    Mittwoch, 26. März 2014

    Kostenlose Anleitung: Mütze im Spiralmuster aus Sockenwolle

    Hilfsmittel:

    • Nadelspiel oder Rundstricknadeln (magic loop) in 3mm
    • Sockenwolle, 4-fädig

    Besonderes, notwendiges Wissen:

    • rechts zusammenstricken und abgehoben zusammenstricken
    • 2-farbig Stricken (fair isle)


    Anleitung:
    108 (120/132) Maschen anschlagen, was etwa den Größen "kleine Kinder, größere Kinder, Erwachsene mit kleinem bis mittelgroßem Kopfumfang" entspricht.
    Im Folgenden in der Runde stricken und aufpassen, dass sich beim ersten Zusammenstricken nichts verdreht.
    2,5-3 cm Bündchenmuster stricken: *4 Maschen rechts, 2 Maschen links* jeweils bis zum Ende der Runde wiederholen

    Zunahmerunde: Alle Maschen rechts stricken. Jede 9. (10./11.) Masche verdoppeln, indem zuerst wie gewohnt in das vordere Maschenglied gestochen wird, die Masche aber nicht von der linken Nadel abgehoben wird und direkt in das hintere Maschenglied eine zweite rechte Masche gearbeitet wird.

    Nun direkt mit dem Muster loslegen, oder erst einige Runde glatt rechts stricken, dann eine zweite Farbe b hinzunehmen und folgendermaßen Arbeiten:

    Runde 1: *3 Maschen in Farbe a, 3 Maschen in Farbe b stricken* bis zum Ende der Runde wiederholen
    Runde 2: *1 Masche b, 3 Maschen a, 2 Maschen b*
    Runde 3: *2 Maschen b, 3 Maschen a, 1 Masche b*
    Runde 4: *3 Maschen b, 3 Maschen a*
    Runde 5: *1 Masche a, 3 Maschen b, 2 Maschen a*
    Runde 6: *2 Maschen a, 3 Maschen b, 1 Masche a*

    Falls jemand lieber nach Charts arbeitet (x=Farbe a, o=Farbe b):
    xoooxx (Runde 6)
    xxooox (Runde 5)
    xxxooo (Runde 4)
    oxxxoo (Runde 3)
    ooxxxo (Runde 2)
    oooxxx (Runde 1)

    Runden 1 - 6 wiederholen, bis die Mütze 14,5 (15,5/17) cm hoch ist.

    Abnahmerunden:
    Runde 1: *2 Maschen nacheinander wie zum rechts stricken abheben und dann von der rechten Nadel gemeinsam abstrichen (2 abgehoben rechts zusammenstricken), 8 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken (ohne vorheriges abheben)* bis zum Ende wiederholen
    Runde 2 und 3: glatt rechts
    Runde 4: *2 Maschen abgehoben rechts zusammenstricken, 6 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken* bis zum Ende wiederholen
    Runde 5 und 6: glatt rechts
    Runde 7: *2 Maschen abgehoben rechts zusammenstricken, 4 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken* bis zum Ende wiederholen
    Runde 8 und 9: glatt rechts
    Runde 10: *2 Maschen abgehoben rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken* bis zum Ende wiederholen
    Runde 11 und 12: glatt rechts
    Runde 13: *2 Maschen abgehoben rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts zusammenstricken* bis zum Ende wiederholen
    Runde 14 und 15: glatt rechts
    Runde 16: *2 Maschen rechts zusammenstricken* bis zum Ende wiederholen

    Faden abschneiden und durch alle verbliebenen Maschen und letztlich durch die Mitte nach Innen ziehen. Alle Fäden vernähen.

    Da meine eigene Mütze in der Mustervariante 1 leider direkt abhanden gekommen ist, würde ich mich freuen wenn jemand Fotos von fertigen Modellen zur Verfügung stellen würde.

    Zum passenden Ravelry Link gelangt ihr hier: Mütze im Spiralmuster.

    SHARE:

    Dienstag, 21. Januar 2014

    Kostenlose Anleitung: Super einfache Mojo-Pulswärmer

    Jeder kennt es: Das Sockenpaar ist fertig gestrickt und es bleibt ein kleiner Rest Sockenwolle übrig. Für diese Reste gibt es eine Reihe von Verwendungszwecken. Ich habe heute eine Anleitung für euch, die im Original von der Designerin Frankie Brown entworfen wurde und zur Sockenwollresteverwertung super geeignet ist. Die Originalanleitung in englischer Sprache, sowie meine deutsche Übersetzung als PDF findet ihr hier auf Ravelry. Die Anleitung ist kostenlos. Die Designerin wünscht sich aber, dass eine kleine Spende für ein Kinderhilfsprojekt hinterlassen wird. Wer spenden möchte kann sich hier informieren. Ich habe die Erlaubnis der Designerin bekommen, die Anleitung zu übersetzen.


    Material 

    • 2.5mm Stricknadeln: Nadelspiel 20 oder 15 cm oder Rundstricknadel mit magic loop
    • 4er Sockenwollrest: ungefähr 30g 
    • Stopfnadel 

    Melde Dich für meinen Newsletter an!

    Erhalte die neuesten Handarbeits-Tipps und neue Anleitungen per Mail.


    Ich werde Dir keine Spam-Nachrichten senden. Du kannst dich jederzeit abmelden.

    Anleitung

    60 Maschen anschlagen 
    in der Runde stricken, beim Ersten zusammenführen aufpassen, dass sich nichts verdreht. Der Pulswärmer wird quasi falsch-herum gestrickt und am Ende gewendet. 
    *5 Runden rechts stricken, 5 Runden links stricken* insgesamt 4 mal wiederholen. --> 40 Runden 
    Ab jetzt immer abwechselnd *2 Maschen rechts, 2 Maschen links* stricken bis zum Ende jeder Runde. Insgesamt 25 Runden in diesem Muster stricken. 
    abketten. Dabei am besten jede rechte Masche rechts stricken und jede linke Masche links stricken. Das ergibt einen gleichmäßigeren Rand. 
    Den fertigen Pulswärmer einmal wenden/umkrämpeln und schon ist Nummer eins fertig. Nummer zwei wird genauso gearbeitet. 

    Meine Anmerkungen:


    Ich habe es mit 60 Maschen probiert und mir war das Ganze viel zu locker. Ich mag engere Pulswärmer und Armstulpen und habe es deshalb mit 44 Maschen (die Maschenzahl muss durch 4 teilbar sein) versucht. Das funktioniert für mich perfekt und benötigt dann auch nur knapp über 20g Sockenwolle (für beide Stulpen zusammen).

    Wenn ihr 6er Sockenwolle übrig habt versucht es mit 40 Maschen und 2.5mm Nadeln. Dann reichen 20 Runden im 2re/2li Muster. 

    Man kann die Pulswärmer auch in Hin- und Rückreihen stricken und am Ende zusammennähen.

    Außerdem ist es möglich die ersten 40 Runden alle rechts zu stricken, indem man das Strickstück alle 5 Runden umkrempelt und dann quasi falsch herum weiter strickt. Das soll wohl nur sehr kleine Löchlein am Rundenanfang verursachen, die kaum zu sehen sind. Ich freue mich über Kommentare und über Links zu euren Projektseiten bei ravelry. Viel Spaß beim Stricken wünscht euch Caro!

    SHARE:

    Donnerstag, 9. Januar 2014

    Test: Gehäkelter Schlauchschal

    Hier ist es relativ ruhig geworden, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich mit meiner Masterarbeit beschäftigt bin und die liebe Harri mit ihrem Unikram genauso viel zu tun hat. Deshalb möchte ich euch heute ein kleines Update geben und berichten, woran ich so arbeite.
    Ich habe mir überlegt mal wieder ein paar Einzelknäuel zu verarbeiten und die so entstehenden Stücke in unsere "Zu-Verkaufen-Kiste" wandern zu lassen. Denn dieses Jahr ist auf jeden Fall mal ein Verkaufs-Test auf einem Flohmarkt angesagt. Da sich die Strickerei bei den Verkaufsstücken kaum lohnt, habe ich kurzerhand zur Häkelnadel gegriffen. Dabei ist schon ein Cool (Schlauchschal) entstanden und der zweite ist in Arbeit. Bei letzterem handelt es sich um einen Häkeltest, den ich für eine Designerin durchführe. Man findet diverse Testhäkel- und Strickgruppen bei
    Ravelry im Forum...


    Das Modell, welches ich also aktuell auf der Nadel habe, möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich mag besonders die Farben. Leider handelt es sich um mein letztes Knäuel der Alize Bahar Batik, die ich in Russland gekauft hatte. Es ist ein schönes Baumwollgarn mit langem Farbverlauf. Vielleicht habe ich Glück und finde mal einen Onlineshop in Deutschland, der es anbietet.
    Einen Link zu meinem Projekt bei Ravelry habe ich HIER für euch.
    Wenn ihr Interesse an der Anleitung habt findet ihr sie HIER auf englisch und französisch. Sie kostet im Moment 4$ was aktuell etwa 2,95€ entspricht. Sobald ich den Test abgeschlossen habe, werde ich die Anleitung für die Designerin auch auf Deutsch übersetzen. Wer dem Englischen nicht mächtig ist, muss sich deshalb noch ein wenig gedulden. Natürlich gibt es dann auch noch Fotos vom fertigen Stück :-)
    SHARE:
    Blogger Template Created by pipdig