Dienstag, 28. April 2015

Hängekorb aus Hooked Zpagetti

Kurz vor Weihnachten hatte ich eine Riesenladung Hooked Zpagetti Garn in Rottönen sehr günstig bestellt (eine schöne Alternative ist das recycelte Garn von ReCotton). Seit dem liegen die riesigen Rollen hier weitgehend ungenutzt rum. Ich wollte daraus eigentlich Kissenhüllen stricken, aber das Textilgarn verstrickt sich einfach unglaublich schwer. Nun wollte ich wenigstens ein bisschen davon verwenden und mir einen kleinen Hängekorb für Wäscheklammern häkeln. Dabei fand ich eine Anleitung auf dänisch (oder norwegisch?) die ich mühselig mittels google translator übersetzen musste. Das Ergebnis hat mir dennoch sehr gut gefallen. Also habe ich die Designerin gefragt, ob ich die Anleitung für euch ins Deutsche übersetzen dürfe und bekam das "go". 


Großer Hängekorb. Foto der Designerin. 


Die Körbchen gibt es in unterschiedlichen Größen. Für alle Größen benötigt ihr eine Rolle Hooked Zpagetti Garn oder ein ähnliches Textilgarn, sowie eine Häkelnadel 12,0 mm.

Abkürzungen

  • FM - Feste Masche
  • M - Masche
  • LfM - Luftmasche
  • HStb - Halbes Stäbchen
  • Stb - Stäbchen
  • KM - Kettmasche
  • 2 Stb zus - 2 Stäbchen zusammenhäkeln - 1 Abnahme
  • 2 FM zus - 2 Feste Maschen zusammenzählen -1 Abnahme
  • Doppelte FM - Doppelte Feste Masche: Funktioniert wie beim Zusammenhäkeln zweier Fester Maschen, nur das keine Abnahmen vorgenommen werden: Einstich in die erste Masche, Faden holen, Einstich in die zweite Masche, Faden holen, Faden holen und durch alle Maschen auf der Nadel durchziehen (= 2 FM zus), Nadel NOCH EINMAL in die zweite Masche einstechen, Faden holen, Nadel in die 3. Masche einstechen, Faden holen, Faden holen und durch alle Schlaufen auf der Nadel durchziehen. Dann die Nadel NOCH EINMAL in die 3. Masche einstechen usw. 

Das Bild oben zeigt den großen Hängekorb:

Reihe 1: 5 FM in einen Magic Ring häkeln
Reihe 2: 2 FM in jede FM (= 10 M)
Reihe 3: 2 FM in jede FM (= 20 M)
Reihe 4: 1 FM, 2 FM in nächste FM (verdoppelt jede zweite Masche) = 30 M
Reihe 5: 2 FM, 2 FM in nächste FM (verdoppelt jede dritte Masche) = 40 M
Reihe 6-9: 1 FM in jede FM = 40 M
Reihe 10: 1 FM, 2 FM in nächste FM (verdoppelt jede zweite Masche) = 60 M
Reihe 11-12: 1 FM in jede M = 60 M
Reihe 13: 1 LfM, 60 HStb, 1 KM
Reihe 14: 2 LfM, 60 Stb in das Hintere Maschenglied, 1 KM
Reihe 15: 1 LfM, 60 HStb (in beide Maschenglieder, d.h. normal), 1 KM
Reihe 16: 1 LfM, 15 HStb, 30 Stb, 15 HStb, 1 KM
Reihe 17: Wie Reihe 16 aber nur in das hintere Maschenglied einstechen
Reihe 18: 1 LfM, 60 FM, 1 KM
Reihe 19: 1 LfM, jeweils in das hintere Maschenglied: 15 FM, 15 x 2 Stb zus, 15 FM, 1 KM
Reihe 20: (Henkel) 10 LfM, 1 KM in dieselbe Stelle wie bei Runde 18
Reihe 21 (optional): Krebsmaschen rund um die Öffnung des Körbchens (eine Anleitung zu Krebsmaschen gibt es hier), 10 FM rund um den Henkel und das Garn ein paar Mal um den Henkel schlingen (siehe Foto) dann die Enden vernähen.

Zur Ravelryseite der Englischen Anleitung kommt ihr hier.

Mittlerer Hängekorb. Foto der Designerin.

Melde Dich für meinen Newsletter an!

Erhalte die neuesten Handarbeits-Tipps und neue Anleitungen per Mail.


Ich werde Dir keine Spam-Nachrichten senden. Du kannst dich jederzeit abmelden.
Mittlerer Hängekorb:

Reihe 1: 3 LfM, mit FM in erste LfM zu einem Ring schließen
Reihe 2: 1 LfM, 5 FM in den Ring, mit KM schließen
Reihe 3: 1 LfM, 2 FM in jede FM, mit KM schließen = 10 M
Reihe 4: 1 LfM, 2 FM in jede FM, mit KM schließen = 20 M
Reihe 5: 1 LfM, jede 2. M verdoppeln (1 FM, 2 FM in nächste M), mit KM schließen = 30 M
Reihe 6: 1 LfM, jede 3. M verdoppeln, KM = 40 M
Reihe 7: 1 LfM, jede 4. M verdoppeln, KM = 50 M
Reihe 8: 1 LfM, 15 FM, 20 HStb, 15 FM, KM
Reihe 9: 1 LfM, 10 FM, 5 HStb, 20 Stb, 5 HStb, 10 FM, 1 KM
Reihe 10: Wie Reihe 9
Reihe 11: 1 LfM, 10 FM, 30 HStb, 10 FM, 1 KM
Reihe 12: 1 LfM, 15 FM, 20 Stb, 15 FM, 1 KM
Reihe 13: 1 LfM, 10 FM, 30 HStb, 10 FM, KM
Reihe 14: 1 LfM, 15 FM, 20 Stb, 15 FM, KM
Reihe 15: 10 LfM für den Henkel, KM in dieselbe Stelle wie beim Rundenabschluss der Vorrunde, 12 FM, 13 x 2 FM zus (aus 26 M werden 13 M), 12 FM
Reihe 16: 12 FM um die Öffnung des Körbchens herum, 12 FM in den Henkel und das Garn ein paar Mal um den Henkel schlingen (siehe Foto), dann die Enden vernähen.


Kleiner Hängekorb. Foto der Designerin.

Kleiner Hängekorb:

Reihe 1: 5 FM in einen Magic Ring, mit KM zur Runde schließen.
Reihe 2: LfM, 2 FM in jede M, KM in erste FM = 10 M
Reihe 3: LfM, 2 FM in jede M, KM in erste FM = 20 M
Reihe 4: LfM, jede 2. M verdoppeln (1 FM, 2 FM in nächste M), KM in erste FM = 30 M
Reihe 5: LfM, 30 FM, KM in erste FM = 30 M
Reihe 6: 1 LfM, 30 Doppelte FM (siehe Abkürzungen unten), 1 KM = 30 M
Reihe 7: Wie Reihe 6
Reihe 8: 6 Doppelte FM, 9 x 2 FM zus (aus 18 M werden 9 M), 5 Doppelte FM, KM
Reihe 9: 10 LfM für den Henkel, mit KM in dieselbe Stelle wie den Rundenabschluss der Vorrunde, 20 KM um die Öffnung des Körbchens herum, 12 FM in den Henkel und das Garn ein paar Mal um den Henkel schlingen (siehe Foto), dann die Enden vernähen.


Viel Spaß beim Häkeln wünscht Caro!


SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template Created by pipdig