Donnerstag, 15. Dezember 2016

Faseradventskalender 2016

In diesem Jahr habe ich das große Glück, gleich drei Adventskalenderpäckchen täglich öffnen zu dürfen. Es ist einfach wahnsinnig toll! Ein Kalender wird mir immer von meiner Ma gepackt - ja, ich bin ein braves Kind und kleistere ihr auch einen zusammen, wenn auch nicht so aufwendig.
Adventskalender 2016

Mein zweiter Kalender ist ein gemischter Faseradventskalender aus der Chantimanou Ravelrygruppe. Dabei wird schon sehr zeitig vor Weihnachten gelost und ein Wichtelkind zugeordnet. Ich packe dann 24 Päckchen für eine Person, die ich vorher hoffentlich ein wenig online "stalken" konnte, um ihre Interessen herauszufinden. In jedes Päckchen werden 10g Fasern gepackt. Diese sammle ich bereits seit dem letzten Weihnachtsfest – ich nehme schon im zweiten Jahr an dem Wichtelkalender teil, weshalb ich in weiser Voraussicht früh mit dem Sammeln begann. Mein Kalender in diesem Jahr ist einfach Wahnsinn, aber schaut selbst:
Faseradventskalender 2016 mit einzelnen Päckchen
Gemischter Faseradventskalender 
Der zweite Adventskalender aus der Chantimanougruppe ist ein bisschen anders organisiert: Jeder packt 24 Mal das gleiche Päckchen, bekommt eine Nummer zwischen eins und 24 und schreibt diese auf alle seine Faserpakete. Auch hier kommen 10g Fasern herein. Vorgabe war, sehr feine Fasern zu wählen, die für einen Schal taugen, d.h. nicht zu kratzig sind. Außerdem sollte selbst gefärbt oder zumindest selbst kardiert werden. Ich musste natürlich beides Kombinieren und darf heute verraten: Mein Türchen war die 15 – blau gefärbte Bio-Merino mit schwarzem Bambus und naturfarbener Maisfaser. Dazu gab es ein paar Aufkleber, die ich auf der Infa eingesammelt habe. Ich hoffe, alle Teilnehmer des Kalenders haben sich darüber gefreut, oder tun dies noch im Laufe des heutigen Tages. Das ist für mich beinahe spannender, als jeden Tag ein Päckchen zu öffnen.

Vor dem 1. Dezember hatte ich mir vorgenommen, jeden Tag meine 20g Fasern zu verspinnen. Bis zur Hälfte habe ich das schon mal gut durchgehalten. 24 Minis sind bereits fertig:

Hier noch ein paar besondere Schmankerl-Faserhäufchen:




Ein Foto meiner Fasern poste ich täglich bei Instagram und in meinem dafür angelegten Projekt bei Ravelry. Wenn ihr also jeden Tag die puffeligen Inhalte meiner Päckchen sehen wollt, folgt mir doch.

Euch noch eine wundervolle Adventszeit und möglichst wenig Weihnachtsstress! 
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template Created by pipdig