Freitag, 26. Mai 2017

Kimonopulli-Strickset aus dem Filati.cc Onlineshop

– Werbung: Dieser Blogpost entstand in Kooperation mit Filati.cc Logo –
Kimono-Pulli Strickset von Filati.cc mit Lana Grossa Garn Il Puro
Große Strickprojekte, in Form von Kleidung für mich selbst, entstehen leider relativ selten. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, ein Strickset von Filati.cc zu testen: Der Kimono-Pulli aus reiner Seide ist genau das richtige Projekt für die Zeit zwischen Frühling und Sommer. Meine Erfahrungen mit dem Set und dem Shop von Filati.cc, könnt ihr in diesem Blogpost nachlesen.
Il Puro Linea Pura Lana Grossa Garn für den Kimonopulli von Filati.cc

Der Onlineshop – Filati.cc

Dank dem Hinweis einer Strickerin in einer Facebook-Gruppe, bin ich auf den Onlineshop von Filati.cc gestoßen. In dem Facebook-Post ging es darum, dass dort Lana Grossa Garne sehr günstig und versandkostenfrei bestellt werden könnten. Also sah ich mich auf der Seite um und entdeckte neben der gesamten Palette von Lana Grossa auch tolle Strickpakete.

Il Puro Linea Pura Lana Grossa Garn für den Kimonopulli von Filati.cc

Lange war ich Stricksets gegenüber eher skeptisch und hielt sie für unkreative Bastelpackungen. Das hat sich aber spätestens mit der gestrickten Mohairjacke für meine Mama geändert. Stricksets bieten auch dem Anfänger die Möglichkeit, ein großes Projekt in der gewünschten Form und Qualität zu stricken. 

Lana Grossa Il Puro

Die Bestellung im Filati.cc-Onlineshop läuft ganz einfach und unproblematisch. Alle gewünschten Teile wandern in den Warenkorb, Adressdaten und Zahlinfos werden eingetragen und zack ist die Bestellung fertig. Wirklich toll ist, dass keine Versandkosten bezahlt werden müssen. Ab und an gibt es Schnäppchen – und wir wissen ja alle, wie klasse die Wolle von Lana Grossa ist. Ich habe in meinem Bericht von der h+h erwähnt, dass uns Mohair und Alpaka weiter begleiten werden. Da hat Lana Grossa noch einige Überraschungen in der Hinterhand und auch Farbverläufe werden uns bei Filati.cc im Herbst mit Sicherheit begegnen. Schon jetzt findet ihr im Shop die Serien von Magdalena Neuner (unter anderem die Babygarne; das Babystrickbuch von Magdalena habe ich im vergangenen Winter vorgestellt) und lala Berlin – außerdem die tollen Linea Pura Bioqualitäten und Sockengarne. Neben den Modellpaketen – wie ich eines ausgesucht habe – findet ihr auch Komplettpakete, wie den Schal fürs Leben, im Shop. Außerdem spricht nichts dagegen, auch ein Filati Magazin, ein paar Knöpfe oder Nadeln mit in den Warenkorb wandern zu lassen. Denn hey: Habe ich schon erwähnt, dass der Versand kostenlos ist?!

Das Strickset - Kimonopulli mit kurzem Arm

Kimonopulli Strickset von Filati.cc mit Il Puro Garn von Lana Grossa

Ich habe mir letztendlich einen Kimonopulli mit V-Ausschnitt und kurzem Arm ausgesucht. Warum ich mich bei meiner Figur für eine Querstreifenoptik entschieden habe, weiß ich auch nicht mehr so richtig. Wahrscheinlich haben mich die Fotos und Farben im Filati.cc-Shop einfach dazu angeregt.

Kimonopulli Strickset von Filati.cc mit Il Puro Garn von Lana Grossa

Die Anleitung für den Pulli bekam ich per Mail – direkt nach der Bestellung – zugeschickt. Wenige Tage später hatte ich das Paket mit dem Garn in der Hand. Gestrickt wird zuerst das Rückenteil, dann das Vorderteil und dann die Borten am Hals und an den Armen. 

Kimonopulli von Filati.cc mit Il Puro Garn von Lana Grossa

Die Anleitung ist – wie es für deutschsprachige Anleitungen üblich ist – eher knapp gehalten. Auf einer Seite findet man eigentlich schon alle relevanten Informationen. Ein Schnittmuster ist ebenfalls abgedruckt. Ich konnte der Anleitung einigermaßen gut folgen, hatte aber an einigen Stellen meine Problemchen: Bei meinem Modell wird fast immer in jeder Reihe die Farbe gewechselt. Das stellte mich vor die leidige Randmaschen-Frage. Leider gab es hierfür keine Informationen. Auch die Abnahmen am Halsausschnitt waren eine Anstrengung, denn auch hier wechselt man in jeder Reihe die Farbe und kann deshalb nur schwer dem Folgen, was in der Anleitung steht.

Kimonopulli von Filati.cc mit Il Puro Garn von Lana Grossa

Als geübte Strickerin habe ich mein bestes getan und auch einige schlaue Bücher um Rat gebeten. Somit bin ich mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Trotzdem wäre eine etwas ausführlichere Anleitung schön gewesen. Ich bin aber auch verwöhnt durch die Amerikaner. Dort ist es scheinbar üblich, jede Reihe ausführlich auszuschreiben. Das senkt allerdings auch die Denkleistung.

Mein Fazit

Kimonopulli von Filati.cc mit Il Puro Garn von Lana Grossa in weinrot und grau

Das Ergebnis gefällt mir wirklich gut. Ich habe den Pulli mittlerweile gewaschen und mehrfach getragen. Das Seidengarn wirkt sehr dick, trägt sich aber bei Temperaturen bis 25 Grad absolut angenehm auf der Haut. Die Farbe ist nach dem Waschen relativ stark ausgeblutet, weshalb ich einen separaten Waschgang per Hand empfehle.

Kimonopulli von Filati.cc mit Il Puro Garn von Lana Grossa in weinrot und grau

Insgesamt kann ich euch ans Herz legen, häufiger Mal im Onlineshop von Filati.cc vorbeizuschauen. Ihr bekommt dort wirklich alle Lana Grossa Garne und habt somit eine riesige und qualitativ hochwertige Auswahl. Die Stricksets sind ein tolles Zusatzangebot und für Fortgeschrittene und Profis eine tolle Sache. Mein Strickpaket war definitiv nicht tauglich für Anfänger. Wenn ihr deutsche Anleitungen gewohnt seid und eventuell schon mal nach den Anleitungen in den Filati-Heften gestrickt habt, bereitet es euch sicher keine Probleme.

Wenn ihr den Kimono-Pulli genauso toll findet wie ich, gelangt ihr hier direkt zum Pulli. Psssst: Einige Farben sind gerade im Angebot...

Verlinkt bei #maschenfein.

SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template Created by pipdig