Freitag, 26. Mai 2017

Kimonopulli-Strickset aus dem Filati.cc Onlineshop

– Werbung: Dieser Blogpost entstand in Kooperation mit Filati.cc Logo –
Kimono-Pulli Strickset von Filati.cc mit Lana Grossa Garn Il Puro
Große Strickprojekte, in Form von Kleidung für mich selbst, entstehen leider relativ selten. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, ein Strickset von Filati.cc zu testen: Der Kimono-Pulli aus reiner Seide ist genau das richtige Projekt für die Zeit zwischen Frühling und Sommer. Meine Erfahrungen mit dem Set und dem Shop von Filati.cc, könnt ihr in diesem Blogpost nachlesen.
SHARE:

Freitag, 12. Mai 2017

Babyschühchen stricken – Rezension

– Enthält Werbelinks –
–Werbung: Kostenloses Rezensionsexemplar –

Babyschühchen Tick stricken Titel emf

Babyschuhe stricken! Wahrscheinlich ein Trend- und Langzeitthema in der Handarbeitscommunity. Alle wollen etwas niedliches für den Nachwuchs produzieren. Und da immer wieder neue Kinder geboren werden, ist ein Ende nicht in Sicht. Das Buch von Helga Spitz enthält 16 Anleitungen für gestrickte Babyschuhe. Ich habe ein Modell getestet und das Buch genauer unter die Lupe genommen.
SHARE:

Sonntag, 30. April 2017

h+h cologne – Wolle, Nadeln und Trends für den nächsten Winter

– Werbelinks enthalten –

Caros Fuemmeley vor dem Eingang der h+h koelnemsse

Mein erster Besuch bei der weltgrößten Messe für Handarbeits- und Hobbymaterial in Köln war ebenso anstrengend wie spannend. Ich hatte mich zuvor kaum darauf vorbereitet und war schier erschlagen von den Produkten, der ganzen Wolle, den vielen neuen Nadeln und Utensilien und den netten BloggerInnen und MitarbeiterInnen, die ich kennen lernen durfte. Hier möchte ich nun kurz für euch zusammenfassen, was wir im nächsten Herbst/Winter zu erwarten haben, worauf wie uns freuen dürfen und was ich bei der Messe sonst noch so gefunden habe.

SHARE:

Dienstag, 18. April 2017

Wool and the Gang Cardigan + Gewinnspiel

Werbung: Das Strickset wurde mir kostenfrei von Wool and the Gang zur Verfügung gestellt.
Enthält Werbelinks.

Inhalt des Stricksets für den Needed Me Cardigan von Wool and the Gang

Die LeserInnen meines Blogs sind in der Mehrzahl weiblich und zwischen 45 und 65 Jahre alt. Doch Stricken wird auch unter jüngeren Frauen immer beliebter. Vor allem Sets mit Anleitung, passendem Garn und Stricknadeln scheinen für die jüngere Zielgruppe attraktiv zu sein. Deshalb wollte ich so ein Set testen und fragte bei Wool and the Gang nach einem Strickset für einen Cardigan aus der Take Care Mohair Wolle. Wer meinem Instagramaccount verfolgt, hat vielleicht schon ein paar Bilder vom Strickprozess gesehen. Hier zeige ich euch jetzt noch mal die schönsten und berichte von meinen Erfahrungen mit diesem tollen Set.
SHARE:

Montag, 6. März 2017

Babyschuhe und -socken in der richtigen Größe stricken

Größentabelle für Babyfüße zum stricken von Babysocken und Booties in der richtigen Länge

Ihr wollt Babyschuhe oder Babysocken stricken? Es ist manchmal schwierig, die richtigen Schuhgrößen für Babyschuhe zu finden. Auf der sicheren Seite seid ihr immer, wenn ihr die Möglichkeit habt die Schuhgröße des zu bestrickenden Kindes auszumessen und mit den fertig gestrickten Babyschuhen zu vergleichen. Je nach Modell, könnt ihr die Länge dann bereits während des Strickens anpassen. Als kleine Hilfe habe ich hier eine Tabelle für euch, die die Babyschuhgrößen auflistet.

SHARE:

Montag, 20. Februar 2017

Gestrickter Spülschwamm aus Creative Bubble Garn

– Dieser Artikel enthält Werbelinks –

Gestrickter Spülschwamm aus Creative Bubble Wolle von Rico Design

Jetzt dreht sie völlig durch! Spülschwämme selbst zu stricken klingt wirklich total bekloppt – aber es macht super viel Spaß und eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Dieser einfache, gestrickte Spülschwamm, den ich heute für Euch habe, ist wahrscheinlich erst der Anfang einer Anleitungsreihe zur Creative Bubble Wolle von rico design. Mir gefällt das Garn ausgesprochen gut, auch wenn es mir irgendwie in der Seele brennt, wenn ich an die vielen Polytierchen denke, die dafür sterben mussten. Nun gut. Auf gehts mit der Anleitung zu dem kleinen Puffelchen:
SHARE:

Mittwoch, 15. Februar 2017

Gestricktes Stirnband mit doppeltem Faden – kostenlose Anleitung

- Enthält Werbelinks -
Kostenlose Strickanleitung für ein einfaches Stirnband mit doppelt genommenem Faden

Es wird wärmer! Endlich! Trotzdem ist es mir noch zu kalt, um ohne Kopfbedeckung aus dem Haus zu gehen. Ich bin da doch sehr empfindlich und jeder Windzug bereitet meinen freiliegenden Ohren Kopfschmerzen. Deshalb muss auch für den Notfall immer ein Ohrenschutz dabei sein. Dafür bieten sich Stirnbänder total gut an. Noch dazu sind sie im Moment total im Trend und lassen sich wunderbar schnell stricken. Ich wollte eine Idee ausprobieren, die mir schon länger im Kopf herumspukte. Der Plan: Aus einem Doppelfaden ein besonderes Muster herausstricken und den Doppelfaden für mehr nutzen, als den Faden einfach zu verdicken. Dabei entstand dieses einfache aber originelle Strickstirnband. Viel Spaß beim Nacharbeiten:
SHARE:

Montag, 6. Februar 2017

Prym Ergonomics Stricknadeln – Ein erster Testbericht

– Werbung: Die Artikel wurden mir kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. –
– Der Artikel enthält Werbelinks –

Seit es Stricknadeln gibt, sehen diese im Grunde immer gleich aus: Stab aus Metall, Alu, Plastik oder Holz – hinten und vorn eine Spitze. Fertig. 
Dass sich Prym hier an eine Neuerung gewagt hat ist sowohl mutig, als auch bitter nötig. 
Ich habe in letzter Zeit einige Nadelinnovationen getestet: Die Nadelspiele von Neko, die um die Ecke gebogen sind, so dass man mit drei Nadeln Socken stricken kann; die Karbonz von Knitpro, bei denen mich immer der Übergang zwischen Spitze und Karbon gestört hat; das Sockenwunder von Addi und Bambusnadeln verschiedener Hersteller, die mir alle der Reihe nach durchbrechen. 
Dass mir Nadeln zu Bruch gehen, erlebe ich leider viel zu häufig. Bambus und Kunststoff überleben meist nicht mal das erste Projekt, obwohl ich eher locker stricke und mich nie an die angegebenen Nadelstärken in Strickanleitungen halten kann.
Meine Erwartungen an die neuen Nadeln waren deshalb nicht besonders hoch. Ich dachte: "Plastik! Das kann ja nichts taugen! Die brechen mir bestimmt beim ersten Stricken durch. Habe ich da nicht ein Bild von völlig verbogenen Kunststoffnadeln bei Facebook gesehen? Das kann ja nichts werden!"
Prym Ergnomics Stricknadeln Nadelspiel 4,0mm
Ha! Voll daneben! Denn ich bin total begeistert von den neuen Prym Ergonomics und hätte sie gern in allen Größen und Varianten. Fangen wir doch aber am besten mal mit denen an, die ich schon testen konnte:

SHARE:

Mittwoch, 1. Februar 2017

Babybooties "Coffee Break" - Kostenlose Strickanleitung

– Enthält Werbelinks –

Nachdem ich euch hier bereits einige Anleitungen für Mützen, ein Kleid und ein Babyjäckchen zur Verfügung gestellt habe, gibt es heute endlich die lang ersehnten Babybooties zum nachstricken. Die Babyschühchen können aus einem Sockenwollrest gestrickt werden und nehmen das beliebte Kaffeebohnen-Muster auf. Ihr könnt sie mit der Anleitung in zwei Größen stricken: 0-3 Monate und 3-6 Monate. Die Angaben für die größeren Babyschuhe findet ihr – soweit notwendig – in Klammern. Auf geht´s, lasst uns Babybooties stricken!

Wer nicht selbst stricken kann oder möchte, kann diese Babyschuhe in meinem Dawanda-Shop kaufen.

Hier findest du eine kostenlose Anleitung zum Stricken dieser süßen Babybooties im Kaffeebohnen-Muster
SHARE:

Dienstag, 31. Januar 2017

Geplante Strickprojekte 2017

– Enthält Werbelinks –

Heute ist der 31. Januar. Gerade noch rechtzeitig, um eine Liste meiner geplanten Strickprojekte für 2017 aufzustellen. Ich habe schon einige Ideen, die in diesem Jahr auf jeden Fall verwirklicht oder beendet werden sollen.

Eins

Eine neue Strickjacke. Eine konkrete Anleitung hab ich mir noch nicht rausgesucht, aber es wird wohl etwas leichteres für den lauen Sommerabend werden. Ein Garn ist natürlich auch noch nicht da. Na ob das was wird? Falls ihr eine tolle Anleitung für eine Strickjacke kennt, hinterlasst mir doch den Link dazu in den Kommentaren.

Zwei

Ich möchte euch noch eine zweite Anleitung für das Sockenwunder von Addi in 3,0mm schreiben. Dafür bin ich schon fleißig am Stricken und die erste Socke ist auch schon fertig. Hier im Bild bin ich mit der Hälfte der Bumerangferse fertig.
Bumerangferse mit dem Addi Sockenwunder

SHARE:

Freitag, 27. Januar 2017

5 Hilfsmittel, die du als Strickanfängerin unbedingt brauchst

– Werbung: Einige Artikel wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.–
– Der Artikel enthält Werbelinks –

Mit dem neuen Handarbeits-Hype wurden eine Menge Produkte auf den Markt geschwemmt, die wohl niemand braucht. Wenn ihr gerade erst mit dem Stricken oder Häkeln anfangt, seid ihr sehr schnell überfordert und fragt euch vielleicht, welche Materialien neben Stricknadeln und Wolle wirklich nötig sind. Ich habe euch heute mal eine Liste mit den fünf Produkten zusammengestellt, auf die ich nicht mehr verzichten könnte, und die ich wirklich immer in meinen Handarbeitstaschen habe. 

Hilfsmittel, die man zum Stricken braucht

SHARE:

Sonntag, 22. Januar 2017

Babymütze Tidbit – Kostenlose Strickanleitung

– Enthält Werbelinks –

Nach einem großen Strickprojekt habt ihr vielleicht ein paar kleine Reste übrig. Ihr könnt zwei Farben dieser Reste benutzen, um eine kleine Neugeborenenmütze zu stricken. Sie wurde, wie auch die Mütze Seventh und der Puerperium Cardigan von Kelly Brooker aka pekapeka designt.

Wenn ihr nicht selbst stricken wollt oder könnt, findet ihr die Mütze in einem Set mit Handschuhen in meinem Dawanda-Shop.

Kostenlose Anleitung für die Strickmütze Tidbit für Babys

SHARE:

Freitag, 20. Januar 2017

Stricken für Jungs und Mädels – Rezension

– Werbung: Der Artikel wurden mir kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. –
– Der Artikel enthält Werbelinks –

Von Strickanleitungen für Babys und Kinder kann ich nicht genug bekommen. Kinderkleidung und Babyaccessoires lassen sich so wunderbar schnell stricken. Das macht sie zu meinen Lieblingsmodellen. Im Strickbuch "Stricken für Jungs und Mädels" findet ihr eine Menge solcher Modelle. Ich habe das Buch für euch auf Herz und Nieren getestet und stelle es euch gern vor.

Strickbuch: Stricken für Jungen und Mädchen

Die Fakten

Thema: Strickanleitungen für Kinder
Verlag: südwest
Erscheinungjahr: 2016 
Autor: Julie Jaeken
Preis: 14,99€ [D], 15,50 € [A] 
Anzahl der enthaltenen Anleitungen: 55

SHARE:

Sonntag, 15. Januar 2017

Gestrickte Babymütze "Seventh" – Anleitung

– Enthält Werbelinks –

Die Babymütze "Seventh" wurde von der Designerin Kelly Brooker aka pekapeka erdacht und im Original in englischer Sprache aufgeschrieben. Ihr verdanken wir auch die unglaublich schöne und einfach zu strickende Anleitung zum Babyjäckchen Puerperium. Um die "Seventh" Neugeborenenmütze zu stricken, musst du lediglich wissen, wie du Maschen anschlägst, rechte und linke Maschen und zwei Maschen rechts zusammenstrickst. Leicht meliertes oder buntes Garn bietet sich dafür genauso gut an, wie einfarbige Wolle. Viel Spaß beim Stricken! 
Du kannst nicht selbst stricken und hättest die Mütze trotzdem gern? Kein Problem! Diese und andere Mützen kannst du ab sofort in meinem Dawanda-Shop kaufen.

Gestrickte Babymuetze Seventh mit Schnuller

SHARE:

Sonntag, 8. Januar 2017

5 Tipps zum Stricken mit dem Addi-Sockenwunder + Sockenrezept

– Werbung: Das Sockenwunder wurde mir kostenfrei vom Hersteller zur Verfügung gestellt. –
– Der Artikel enthält Werbelinks –

Im Rahmen des Addi-Sockenwundercontest habe ich eine 3,0mm Sockenwundernadel von Addi bekommen. Diese habe ich nun mit meinem ersten Paar Socken getestet. Da ich nicht häufig mit dieser Nadelstärke Socken stricke, ist es eine kleine Umstellung. Außerdem musste ich mich erstmal an das Sockenwunder gewöhnen. Es hat durchaus seine Eigenheiten, ist für glatt gestrickte Socken, ohne Muster, allerdings wirklich ein Wunder. Wenn man sich daran gewöhnt hat, flutscht die Socke von den Nadeln.

Einige beschreiben das Stricken mit dem Sockenwunder als zu friemelig und krampfhaft. Das kann ich zum Teil bestätigen. Aber mit etwas Übung, lassen sich diese Nachteile minimieren und das Sockenwunder kann seine positive Wirkung entfalten. Deshalb hier ein paar Tipps zur Handhabung und ein Sockenrezept für Socken in der Größe 39-41.

5 Tipps für die Arbeit mit dem Sockenwunder von Addi

Das Sockenwunder ist gerade einmal 25mm lang. So soll gewährleistet werden, dass man in der Runde stricken kann, ohne – wie beim Stricken mit einem oder mehreren langen Rundstricknadeln – das Seil ständig durchziehen, oder – wie beim Nadelspiel – die Nadeln ständig wechseln zu müssen. Damit das bei dem geringen Umfang möglich ist, hat Addi auf der einen Seite eine kürzere Nadelspitze angebracht, als auf der anderen Seite. Tipp 1: Die längere Nadelspitze muss in der rechten Hand gehalten werden. Das ist am Anfang etwas ungewohnt. Deshalb auch gleich Tipp 2: Haltet die Nadel wie immer, aber nehmt den kleinen Finger vor die Nadel – Daumen und kleiner Finger liegen auf der euch zugewandten Seite, Zeige-, Mittel- und Ringfinger sind von euch abgewandt. So konnte ich schnell eine entspanntere Haltung erreichen. Die Boomerangferse lässt sich super mit dem Sockenwunder arbeiten. Tipp 3: Die Rückreihen solltet ihr ohne Wenden arbeiten. Zu dieser Technik gibt es hervorragende Videos – eins habe ich euch ganz unten verlinkt. So vermeidet ihr lästiges Drehen der Arbeit und das Stricken mit dem kleineren Ende des Sockenwunders.
Einen weiteren Tipp habe ich bezüglich des Maschenmarkierers: Tipp 4: Es bietet sich an einen Maschenmarkierer mit Haken zu nutzen, der um eine Masche gelegt wird und nicht in jeder Runde übergesetzt werden muss. Somit spart man auch hier noch mal Zeit.
Tipp 5: Will man eine Bandspitze stricken, sollte man auf jeden Fall den Maschenstich anwenden. Dafür sollte nur so lange gestrickt werden, wie es mit dem Sockenwunder gerade so möglich ist. Dann ist es auch nicht notwendig, auf ein Nadelspiel oder ähnliches zu wechseln.

Ich habe mein Sockenpaar ausschließlich mit dem Sockenwunder gestrickt und keine anderen Nadeln zu Hilfe genommen. Das war – mit den oben genannten Tipps und der unten abgebildeten Anleitung – nicht notwendig.

Addi Sockenwunder mit 6-fach Sockenwolle

SHARE:

Dienstag, 3. Januar 2017

Meine liebsten Strickideen für Babys von Magdalena Neuner – Rezension

– Werbung: Das Buch wurde mir kostenfrei vom Verlag zur Verfügung gestellt. –
– Dieser Artikel enthält Werbelinks –

Endlich neue Stricklektüre! Ich bin zwar immer noch kein großer Fan deutscher Strickbücher, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Heute stelle ich euch eins der neuen Bücher von Magdalena Neuner vor. Zuerst geht es um die Babys, später kümmern wir uns dann auch um den Winter. Das Buch "Meine liebsten Strickideen für Babys" ist 2016 im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und beinhaltet 25 Modelle für die kleinsten Erdenbürger. Dazu gehören gestrickte Babyjäckchen, Mützen, Schuhe, Decken, Strampler, Hosen, Kuscheltiere und eine Jacke für die Mama.

Meine liebsten Strickideen für Babys von Magdalena Neuner

SHARE:

Montag, 5. Dezember 2016

Gewinnspiel zum 2. Advent

In diesem Jahr erleben wir die längste mögliche Adventszeit – weil der Heilige Abend an einem Sonntag begangen wird. Deshalb haben wir tatsächlich schon das zweite Lichtlein am Adventskranz angezündet. 
Auf meiner Facebookseite und bei Instagram findet ihr aktuell das zweite diesjährige Adventsgewinnspiel von Caros Fummeley. 
Viel Spaß dabei!
SHARE:

Mittwoch, 30. November 2016

Gestricktes Babykleidchen – Wee Susan – Anleitung

– Enthält Werbelinks –

Neue Babys in der Familie regen dazu an, auch mal neue Muster auszuprobieren. Irgendwann hat man eben doch allen ein Jäckchen und Schühchen geschenkt. Wenn dann noch mehr her soll, wird es schon schwieriger. 
Meine Ma war also auf der Suche nach einem Babykleidchen für ein mitteldickes Garn. Gefunden habe ich dazu eine einfache aber hübsche Anleitung auf Ravelry – leider fehlte mal wieder eine deutsche Übersetzung. Mit Erlaubnis der Designerin, darf ich sie euch hier an die Hand geben. Links auf die Ravelry-Seite der Designerin und die der Originalanleitung (damit ihr eure Fotos und Projekte dort Posten könnt) findet ihr ganz unten.


Gestricktes Babykleidchen

Wee Susan ist ein klassisches Babykleidchen von Taiga Hilliard Designs mit niedlichen Lace-Details. Es wird von oben nach unten gestrickt und ist für fortgeschrittene Anfänger geeignet. Es gibt keine Nähte: Das Kleid wird in einem Stück gearbeitet.


Abkürzungen

M = Masche
re = rechte Masche(n)
li = linke Masche(n)
2rezus= 2 Maschen rechts zusammenstricken
wdh = wiederholen
U = Umschlag
Masche verdoppeln= vorderes Maschenglied rechts abstricken, Masche auf der linken Nadel nicht abheben und noch einmal in das hintere Maschenglied einstechen und abstricken = aus einer Masche wurden zwei herausgestrickt

Maschenprobe

22 Maschen = 10 cm

Material



Melde Dich für meinen Newsletter an!

Erhalte die neuesten Handarbeits-Tipps und neue Anleitungen per Mail.


Ich werde Dir keine Spam-Nachrichten senden. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Anleitung

64 Maschen anschlagen.

Zuerst in Reihen stricken:

Reihe 1: rechte Maschen stricken
Reihe 2: rechte Maschen stricken
Reihe 3: rechte Maschen stricken
Reihe 4: 4re, *U, 2rezus* wdh bis 4 M vor Ende, U, 4re
Reihe 5: 4re, 6li, Marker setzen, 12li (Arm), Marker setzen, 21li (Rücken), Marker setzen, 12li (Arm), Marker setzen, 6li, 4re

Reihe 6 (Knopfreihe): 2re, U, 2rezus, *bis zum nächsten Marker re, U, Marker auf die recht Nadel heben, 1re, U* - insgesamt 4 Mal von *bis*, bis zum Ende re.
Reihe 7: 4re, li bis 4 M vor Ende, 4re
Reihe 8: *bis zum nächsten Marker re, U, Marker auf rechte Nadel heben, 1re, U* - insgesamt 4 Mal von *bis* arbeiten, bis zum Ende re.
Reihe 9: 4re, li bis 4 Maschen vor Ende, 4re

Reihe 8 und 9 insgesamt 4 Mal stricken (also noch 3 Mal)
Reihe 6 und 7 - 1 Mal stricken
Reihe 8 und 9 noch 5 Mal stricken (= 153 M)


Gestricktes Babykleid Wee Susan


Zur Runde schließen:

Die rechte Seite schaut dich an. Lege die letzten 4 Maschen vom Ende der Nadeln auf eine Zopf- oder Hilfsnadel. Stricke jetzt in der Runde. Aufpassen, dass sich nichts verdreht. Halte die 4 Maschen auf der Zopfnadeln hinter den ersten 4 Maschen auf der Nadel. Stricke die erste Masche mit der ersten Masche auf der Zopfnadel zusammen, stricke die zweite Masche auf der Nadel mit der zweiten Masche der Zopfnadel zusammen (2rezus). Verfahre mit den letzten beiden Maschen auf der Zopfnadel genauso. Du hast das Strickstück jetzt zur Runde geschlossen und 4 Maschen gestrickt. Füge hier einen Marker ein. Er markiert den Anfang der Runde.

Runde 1: *re bis 1 Masche vor dem nächsten Marker, Masche verdoppeln, Marker auf die rechte Nadel heben, **U, 2rezus** - von **bis** bis zum nächsten Marker wiederholen, Marker auf die rechte Nadel heben, Masche verdoppeln* von * bis* zwei Mal arbeiten, re bis zum Ende (=153 Maschen)

Runde 2: *re bis zum Marker, Marker auf die rechte Nadel heben, li bis zum nächsten Marker, Marker auf die rechte Nadel heben) von * bis * insgesamt zweimal arbeiten, bis zum Ende re.

Runde 3: re stricken

Runde 4: re bis zum Marker, Marker abheben und weglegen, 34 Maschen links stricken und abketten, Marker abheben und weglegen, re bis zum nächsten Marker, Marker abheben und weglegen, 34 Maschen links stricken und abketten, Marker abheben und weglegen, re bis zum Ende (=85 Maschen)

Runde 5: re bis zum Armausschnitt, 4 Maschen anschlagen, re über die Vorderseite, 4 Maschen beim nächsten Armausschnitt anschlagen, re bis 2 M vor Ende, 2rezus (=92 Maschen).

Runde 6: li

Runde 7: re

Runde 6 und 7 noch 1 Mal wiederholen
Runde 8: linke Maschen stricken
Runde 9: *U, 2rezus* bis zum Ende wdh

Runde 6 und 7 noch 2 Mal stricken

Runde 10: linke Maschen stricken

Runde 11: *1re, 1 M verdoppeln* bis zum Ende wdh (= 138 M)

Jetzt kommt der Körper dran:

Runde 12: rechte Maschen stricken (Diese Runde so lange wiederholen, bis das glatt rechts Gestrickte etwa 5 cm lang ist.)

Runde 13: *U, 2 rezus* bis zum Ende wdh.

**Runde 12 noch einmal für 5 cm wiederholen
Runde 13 1 Mal stricken**

von ** bis** so oft wiederholen, bis das Kleid ab dem ersten glatt rechten Teil (unterhalb des Taillienbandes) 20 cm misst.

Runde 14: linke Maschen stricken
Runde 15: rechte Maschen stricken
Runde 14 und 15 insgesamt 3 Mal stricken

Locker Abketten, dabei linke Maschen stricken.

Fäden vernähen und das Kleid baden (in lauwarmem Wasser) und liegend trocknen.


Gestricktes Babykleid Wee Susan von hinten


Links

Hier geht es zur Ravelry-Seite der Designerin und zur Ravelry-Seite der Originalanleitung. Bitte seid so nett und honoriert meine und die Arbeit der Designerin mit einem Projekteintrag und einem Foto eures fertigen Strickstücks. Gern könnt ihr Fotos auch auf meiner Facebookseite und bei Instagram (#carosfummeley) posten. Danke!



Die Originalanleitung wurde 2015 veröffentlicht. Die hier vorliegende Anleitung ist eine autorisierte Übersetzung und unterliegt den Rechten der Designerin. Die Anleitung ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf gedruckt aber nicht kostenlos oder gegen Gebühr online oder in gedruckter Form kopiert und weitergegeben werden.
SHARE:

Dienstag, 8. November 2016

Kostenlose Anleitung: Budapest-Loop

Gestrickter Loop Budapest

Material


Melde Dich für meinen Newsletter an!

Erhalte die neuesten Handarbeits-Tipps und neue Anleitungen per Mail.


Ich werde Dir keine Spam-Nachrichten senden. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Anleitung

Rippenmuster: 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken – über alle Runden
Unterbrochenes Rippenmuster: Runde 1: 1re, 1li – Runde 2: alle Maschen rechts stricken
  • Rundstricknadel wiegen und das Gewicht notieren.
  • 211 Maschen im 1re/1li Rippenmuster anschlagen. Zur Runde schließen. Dabei nicht verdrehen! Die erste Masche wird abgehoben. Dann den Maschenmarkierer setzen. Die abgehobene Masche wird am Ende der Runde mit der letzten Masche zusammengestrickt. Das gibt einen gleichmäßigeren Übergang.
  • 4 Reihen im Rippenmuster stricken
  • Das bisher gestrickte Stück wiegen und das Gewicht der Nadeln abziehen. Das Ergebnis verrät euch, wie viel Wolle ihr am Ende noch benötigt um die 4 Reihen Rippenmuster und das Abketten zu schaffen. So könnt ihr die Wolle gut ausnutzen und es bleibt nur ein kleiner Rest übrig.
  • Unterbrochenes Rippenmuster stricken, bis nur noch das errechnete Gewicht (am besten +2-3g Sicherheitszugabe) übrig bleiben.
  • 4 Reihen im Rippenmuster stricken.
  • Abketten: Dabei nutze ich am liebsten eine Häkelnadel, die etwa 1,5mm dicker ist, als meine verwendeten Nadeln. Die Maschen werden im Rippenmuster gestrickt und dann wie gewöhnlich durchgezogen/abgekettet.
Viel Spaß beim Nachstricken! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr Fotos zu euren Projekten auf Ravelry, Instagram (#carosfummeley) oder Facebook teilen würdet.



SHARE:

Montag, 7. November 2016

Wolke Hegenbarth strickt – Rezension

– Werbung: Das Buch wurde mir kostenfrei vom Verlag zur Verfügung gestellt. –
– Dieser Artikel enthält Werbelinks –





Promis sind trendy. Stricken ist es seit einigen Jahren auch immer mehr. Ich habe hier schon vom Strickbuch von Sarah Wiener berichtet. Sie ist natürlich nicht die einzige, die auf den Zug aufgesprungen ist. Ein meiner Meinung nach sehr viel gelungeneres Anleitungsbuch stammt vom Christophorus Verlag und heißt: Wolke Hegenbarth strickt. Das Buch ist bereits im letzten Herbst erschienen und ich habe es auch seit dem in meiner Strickbibliothek. So hatte ich genügend Zeit, möglichst viele Anleitungen aus dem Buch für euch zu testen.

Der Umschlagtext verrät folgendes: "Schauspielerin Wolke Hegenbarth liebt seit ihrer Kindheit Selbstgestricktes. Die Leidenschaft für Wolle hat sie nicht losgelassen, in einer eigenen Woll-Kollektion lässt sie nun ihrer Kreativität freien Lauf. Die Designs in diesem Buch, von ihr selbst präsentiert, zeigen eine ganz persönliche Seite der Schauspielerin. Ihr trendiger Style, kombiniert mit wunderschönen Garnen, garantiert absolute Hingucker: Ausgefallene Pullis, Jacken und Ponchos stehen neben beliebten Klassikern wie Mützen, Schals und Stirnbändern. Jedes einzelne Modell ist so besonders, dass es den ganz großen Auftritt verdient hat!"

Neben den Anleitungen brachte die Schauspielerin Wolke Hegenbart auch ihre eigene Wollkollektion heraus. Einige der Qualitäten werdet ihr in diesem Bericht in Aktion sehen können.

Das Äußere und Innere

Das Buch kommt in einer schönen Harcover-Variante daher, das Papier ist hochwertig, die Bilder geben gut wieder, was man sich unter den einzelnen Accessoires und Kleidungsstücken vorstellen kann. Wolke Hegenbarth fungiert dabei selbst als Modell. Zu jedem Modell sind mehrere Fotos abgebildet. Diese gefallen mir sehr gut und sprechen eine junge Zielgruppe an.
Die Anleitungen selbst sind knapp abgefasst aber klar strukturiert. Die Materialangaben sind sehr detailliert. Da es sich um interessante Modelle und keine 0815 Omamützen handelt, wird es an einigen Stellen etwas knifflig. Auch wenn ein kleiner Strickkurs die Grundlagen vermitteln soll, ist das Buch also meiner Meinung nach nichts für blutige Anfänger. 

Für Euch getestet

Für meine Mama habe ich den Poncho von Seite 17 aus der Kandy Mountain gestrickt. Nach einem Schnittmuster zu arbeiten ist nicht ganz einfach. Da ich bisher nur wenige Anleitungen aus deutschen Strickbüchern verwendet habe, ist das für mich noch Neuland. Mein Tipp: Die Anleitung erst bis zum Ende lesen und durchdenken. Eventuell hilft es auch, sich die ganze Sache auf Papier aufzuzeichnen, auszuschneiden und dann so zusammenzulegen, wie es am Ende werden soll. Auch die ganze Zusammennäherei ist nicht so mein Ding. Da gibt es mittlerweile wirklich bessere Methoden, um Arme anzubringen oder Nähte zu vermeiden. Nun gut. Es hat Spaßgemacht mit der Wolle zu stricken und das Ergebnis war die Mühe wert.
Der Poncho – hier noch in Arbeit.
Außerdem habe ich noch einige Kopfbedeckungen getestet:

Eine Mütze mit der Urban Roots Wolle. Hier auf sehr dicken 9,0 mm Neko Nadeln.

Da trage ich die Mütze von Seite 25 in der Allianz-Arena in München.
Diese Mütze von Seite 52 geht an meine Ma. Gestrickt wurde sie ebenfalls aus der Urban Roots. Hier in Uni-Farben. Im Buch findet ihr sie in einer Kombination aus Uni und bunt. Diese Variante habe ich auch gestrickt. Die Mütze war dann aber schneller verschenkt, als mein Handy fotografieren konnte.

Sehr gut gefällt mir das Stirnband - die erste Anleitung aus dem Buch. Hier wird dazu angeregt, alternative Wollqualitäten zu verwenden und zu experimentieren. Das fehlt bei den anderen Anleitungen leider ein bisschen. Beim Stirnband allerdings wirkt auch die Beziehung von Wolke Hegenbarth zum Stricken sehr authentisch. Meine Version begleitet mich in der kalten Jahreszeit immer in der Tasche und springt im Notfall ein, falls ich eine meiner vielen Mützen nicht dabei habe.
Das Stirnband von der ersten Seite mit selbstgesponnener Wolle

Verbesserungsvorschläge

  • Komplette Farbkarten der Wolke-Hegenbarth-Wollsorten wären schön gewesen. So kann man nur mit Hilfe von Internetrecherche nachvollziehen, welchen Effekt die angegebenen Tipps hätten. (Mittlerweile gibt es weitere Qualitäten.)
  • Einige Anleitungen setzen sehr viel Können und Wissen voraus. Auch wenn hinten im Buch viele Standards erklärt werden, so fehlen die Hinweise doch an anderen Stellen: Wie versetzt man ein Muster immer um eine Masche nach links? (siehe Seite 25). Was macht man dabei, wenn sich das Rundenende mit dem Zusammenstricken überschneidet – wenn die erste Masche mit der letzten zusammengestrickt werden muss?!

Kaufempfehlung?

Ja! Die Modelle sind klassisch und modern, leicht nachzustricken und mit der dicken Wolle sehr schnell fertig. Hier findet man sowohl Anregungen für Weihnachtsgeschenke, als auch ein Weihnachtsgeschenk selbst: Das Buch. Mir gefällt es sehr gut, und ich werde sicher noch das ein oder andere Teil daraus stricken. Mit 14,99 € macht man hier definitiv nichts falsch. Daumen hoch! Falls ihr das Buch kaufen und meine Arbeit unterstützen wollt, nutzt doch bitte den folgenden Link: Wolke Hegenbarth strickt Danke! 

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Diese Rezension gibt meine absolut persönliche, subjektive und ehrliche Meinung wieder. Zur Verlagsseite des Buches kommt ihr hier
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig